Trickdiebin kam mit Paket

Wertheim. (ots) Opfer eines Trickdiebstahls wurde am
 Dienstag, dem 05.05.2015, eine 83-jährige Rentnerin in der
 Odenwaldstraße. Wie erst nachträglich angezeigt wurde, klingelte am
 Vormittag eine etwa 50-jährige Frau an der Wohnungstüre und bat
 darum, eine Warensendung für die Nachbarin abliefern zu dürfen. Zur
 Quittierung des Empfangs nahm die Geschädigte die angebliche
 Zustellerin mit in die Wohnung. Nach dem Ausfüllen der
 Empfangsbestätigung verließ die Täterin die Wohnung. Später bemerkte
 die 83-Jährige, dass im Schlafzimmer der Kleiderschrank geöffnet und
 durchwühlt worden war. Wie sie feststellen konnte, wurden ein Paar
 Ohrringe entwendet. Der Wert des Diebesgutes steht noch nicht fest.
 Die Zustellerin trug eine beige, gestrickte, tellerförmige Mütze
 unter der sie ihre Haare versteckte und hatte ein rundes auffälliges
 Gesicht. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim,
 Telefon 09342/91890, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]