Starkregen wurde zum Verhängnis

  A 81. (ots) Starkregen wurde einem Autofahrer auf der Autobahn 81 bei
 Tauberbischofsheim am Dienstagabend zum Verhängnis. Der 46-Jährige
 war dort zwischen den Anschlussstellen Tauberbischofsheim und Ahorn
 auf dem rechten von drei Fahrspuren unterwegs, als sein Mercedes
 plötzlich auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern geriet. Der
 Mann verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, welches schließlich
 gegen die Mittelleitplanken prallte. Verletzt wurde niemand, es
 entstand aber ein Sachschaden in Höhe von 6.500 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]