Starkregen wurde zum Verhängnis

  A 81. (ots) Starkregen wurde einem Autofahrer auf der Autobahn 81 bei
 Tauberbischofsheim am Dienstagabend zum Verhängnis. Der 46-Jährige
 war dort zwischen den Anschlussstellen Tauberbischofsheim und Ahorn
 auf dem rechten von drei Fahrspuren unterwegs, als sein Mercedes
 plötzlich auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern geriet. Der
 Mann verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, welches schließlich
 gegen die Mittelleitplanken prallte. Verletzt wurde niemand, es
 entstand aber ein Sachschaden in Höhe von 6.500 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]