Überwachungskamera filmt Einbrecher

Täter stehlen Geld, Medikamente und Schmuck

Mosbach. (ots) Wegen eines Einbruchsdeliktes ermittelt derzeit die Kriminalpolizei Mosbach. Bereits am Sonntag, 05. April 2015, kurz vor 05.30 Uhr, brachen bislang Unbekannte in die, im Gebäude des Kauflandes befindlichen Räume der Apotheke in der Neckarelzer Pfalzgraf-Otto-Straße ein. Dort ließen die Täter zwei Computer, eine gewisse Menge Bargeld und einige Arzneimittel mitgehen. Danach wurde eine weitere Zugangstür gewaltsam geöffnet, sodass die Einbrecher zu den Vitrinen eines Juweliergeschäftes gelangen konnten, welche im Anschluss daran eingeschlagen wurden. Aus diesen wurden Armbanduhren, Halsketten, Ringe und Anhänger entnommen. Nachdem der Einbruch bekannt geworden war, wurde das gesamte Objekt durchsucht, allerdings hatten die Unbekannten bereits das Weite gesucht. Im Zusammenhang mit den Ermittlungen konnten auch Aufzeichnungen einer Überwachungskamera gesichert werden. Diese zeigen zumindest zwei Personen, welche an dem Einbruch beteiligt waren. Die Ermittler bitten Personen, die sachdienliche Hinweise zur Identität der Gesuchten geben können, sich unter der Tel.Nr.: 06261 809-0 mit der Kriminalpolizei Mosbach in Verbindung zu setzen.

EInbrecher

(Fotos: pm)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]