Einbrecher durchsucht Wohnhaus

  Walldürn. (ots) Auf ein Wohnhaus in der Walldürner Seestraße hatte es ein bislang
 Unbekannter am Dienstag, in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
 abgesehen. Der Täter brach ein Fenster auf und verschaffte sich so
 gewaltsam Zugang in das Innere des Hauses. Dort wurden mehrere
 Behältnisse durchwühlt und sämtliche Zimmer durchsucht. Der
 angerichtete Sachschaden dürfte bei mehreren hundert Euro liegen. Ob
 etwas gestohlen wurde, steht bislang noch nicht fest. Personen, die
 am Dienstagnachmittag im Bereich des Tatortes verdächtige Personen
 oder Fahrzeuge beobachten konnten oder sonstige Hinweise zur
 Identität des oder der Einbrecher geben können, werden gebeten, sich
 unter der Tel.Nr.: 06281 904-0 mit der Polizei Buchen in Verbindung
 zu setzen.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]