Einbruch in Schützenhaus

 
 Osterburken. (ots) Zwischen Sonntag, 11 Uhr, und Montag, 9 Uhr, schlug ein
 Unbekannter die Verglasung eines Fensters am Heim des Schützenvereins
 in der Bofsheimer Straße in Osterburken ein. Ob er etwas entwendet
 hat, steht derzeit noch nicht fest. Den angerichteten Sachschaden
 beziffert die Polizei auf rund 800 Euro. Ob ein Tatzusammenhang mit
 dem Einbruch ins Gymnasium Osterburken besteht, ist bislang nicht
 bekannt. Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Polizei
 Adelsheim, Telefon 06291 648770, entgegen.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

3 Kommentare

    • Kannst du auch noch was anderes sagen wie “ Das kann kein Zufall sein “
      Es wird langweilig…ha-ha-ha!!

Kommentare sind deaktiviert.