Gegen Scheune gefahren und geflüchtet

Creglingen. (ots) Einen Unbekannten sucht die Bad Mergentheimer Polizei nach einer
Verkehrsunfallflucht in Creglingen. Am Pfingstsonntag fuhr dieser mit
seinem PKW gegen 21.45 Uhr auf dem Feldweg von Creglingen-Reinsbronn
in Richtung Schirmbach. In einer Rechtskurve geriet sein Wagen vom
Feldweg ab und prallte mit voller Wucht gegen die Wand einer Scheune.
Anschließend fuhr er, ohne sich um den angerichteten Schaden zu
kümmern, weiter in Richtung Schirmbach. Der Besitzer der Scheune sah
das Auto des Flüchtenden noch, konnte aber aufgrund der Dunkelheit
nichts Näheres erkennen. An der Unfallstelle fand die alarmierte
Polizei zwei blau lackierte Außenspiegelgehäuse und mehrere
Glasteile. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei dem Auto
des Verursachers um einen Volvo V 40 handelt. Hinweise auf einen
blauen Volvo mit Beschädigungen an der Front und insbesondere ohne
Außenspiegelgehäuse gehen an das Polizeirevier Bad Mergentheim,
Telefon 07931 54990.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]