Dieb verkauft Beute im Internet

Symbolbild - Sonstiges

Wertheim. (ots) Ein Trennschleifer im Wert von etwa 1.000 Euro wurde Anfang April von
einer Baustelle an der Bestenheider Bushaltestelle gestohlen. Diese
Maschine wurde am Pfingstmontag in eine Verkaufsplattform im Internet
eingestellt. Als die Polizei bei der im bayerischen Franken
wohnhaften Verkäuferin vorsprach wurde rasch klar, es handelte sich
tatsächlich um das gestohlene Gerät. Die 39-jährige Anbieterin
erklärte sich sofort bereit, den Trennschleifer an den Eigentümer,
den Baubetriebshof der Stadt Wertheim, zurück zu geben. Ob sie das
Gerät selbst gestohlen hat und nur verkaufen sollte, ist bislang
unklar.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]