Spaßfahrt mit bösem Ende

 Mosbach. (ots) 12.000 Euro Sachschaden waren
 die Folge einer Spaßfahrt auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in
 der Mosbacher Pfalzgraf-Otto-Straße in der Nacht zum Mittwoch. Kurz
 nach Mitternacht drehte ein 17-Jähriger mit dem Mercedes eines
 Bekannten Runde um Runde auf dem Parkplatz bis er die Kontrolle über
 den Wagen verlor und dieser gegen drei Poller am Haupteingang des
 Einkaufszentrums prallte. Der junge Fahrer stand offensichtlich unter
 Alkohol. Der Autobesitzer saß zum Unfallzeitpunkt auf dem
 Beifahrersitz und muss nun ebenfalls mit einer Anzeige rechnen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]