Großer Sachschaden durch Farbsprüher

Elztal. (ots) Mehrere Tausend Euro Sachschaden entstanden in der Zeit zwischen
 dem 14. und 22. Mai in einer Scheune in Elztal. Unbekannte spühten
 dort stehende ältere PKW und Motorräder mit einer grauen Farbe ein.
 In einem Fahrzeug fand die Polizei ein angebranntes Teelicht in einer
 Glasfassung. Die Ermittler schließen nicht aus, dass es sich bei den
 Tätern um Kinder handelt. Nach der Sachbeschädigung haben sie ein in
 der Scheune gefundenes 20-Zoll-Kinderfahrrad gestohlen. Vor zwei
 Wochen wurde von Unbekannten das leer stehende alte Schulgebäude im
 Ort verunreinigt. Die Polizei geht davon aus, dass dies dieselben
 Täter waren wie in der Scheune.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]