Weitere Zigarettenautomaten aufgebrochen

 
 
 
 Hardheim. (ots) Mit einer Serie von Zigarettenautomatenaufbrüchen ist derzeit die
 Polizei Hardheim befasst. Vermutlich in der Nacht zum Freitag machte
 sich ein Unbekannter an drei Automaten zu schaffen, welche in der
 Straße „Am Triebweg“, Wertheimer Straße und Schlossstraße angebracht
 waren. Die Art und Weise, wie der oder die Täter bei ihren Aufbrüchen
 vorgingen, ähneln sich sehr. Insofern muss zum derzeitigen Zeitpunkt
 davon ausgegangen werden, dass alle Taten von den gleichen Personen
 verübt wurden. Die Höhe des angerichteten Sachschadens und der Wert
 der gestohlenen Zigaretten sowie die Höhe des entwendeten Bargeldes
 stehen bislang noch nicht fest. Bei der Tat in der Schlossstraße
 konnten zwei schwarz gekleidete, männliche Personen beobachtet
 werden, denen der dortige Aufbruch zugeschrieben wird. Nähere
 Erkenntnisse liegen nicht vor. Die Polizei Hardheim bittet deshalb um
 die Mithilfe der Bevölkerung. Etwaige Zeugen der Automatenaufbrüche
 oder Personen, die sachdienliche Hinweise zur Identität der Täter
 geben können, werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 06283 50540 zu
 melden.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]