Mit Heimsieg in die Sommerpause

SV Schollbrunn – TV Reisenbach 4: 2

Schollbrunn. (gum) Zum letzten Spiel in dieser Runde wollten die Spieler des SV Schollbrunn noch einmal alles geben, um einen erfolgreichen Rundenabschluss zu feiern.

Zu Spielbeginn gelang es Baduli Gashi gleich das 1:0 zu schießen. Der TV Reisenbach ließ sich dadurch aber nicht beeindrucken und erkämpfte sich das Ausgleichstor. Beide Mannschaften zeigten vollen Körpereinsatz, so kam es auch zum 1:2 und die Gäste gingen in Führung. Doch Baduli Gashi schoss noch vor der Halbzeitpause das 2:2 für den SV Schollbrunn.

Nach der Halbzeitpause kamen die Spieler der Gastgeber hochmotiviert auf das Spielfeld zurück und Baduli Gashi erzielte mit seinem dritten Treffer die neuerliche Führung für die Platzherren.. Nun wollte sich die Heimmannschaft den Sieg nicht mehr nehmen lassen und Gregor Nachtmann erhöhte das 4:2-Endergebnis.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]