Diebin fordert zweiten Schuh

Frecher geht´s nimmer

Hardheim. (ots) Frechheit siegt meinte wohl eine Unbekannte am Samstag der
vergangenen Woche nach einem Diebstahl auf dem Flohmarkt am
Hardheimer Schloßplatz. Im Rahmen einer ganzen Gruppe Unbekannter
probierte auch die Frau Kleidung und Schuhe an. Als die Personen
wieder weg waren, fehlten T-Shirts, fünf gebrauchte Hosen und zwei
einzelne, nicht zusammenpassende Schuhe. Kurz darauf kam die Frau
zurück und forderte die Herausgabe des richtigen Schuhs. Die
Verkäuferin behielt allerdings die gestohlenen Schuhe kurzerhand ein
und meldete es der Polizei. Die Unbekannte, als Südosteuropäerin
beschriebene, etwa 40 Jahre alte Frau mit einem dunklen langen Zopf
und schlechten Zähnen verschwand.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]