Gesunde Mitarbeiter für gesunde Patienten

Neckar-Odenwald-Kliniken setzen auf betriebliches Gesundheitsmanagement – Wertvolle Anregungen für Mitarbeiter bei ersten Gesundheitstagen in Kooperation mit der AOK

Mosbach. (pm) „Gesunde Mitarbeiter sind die Voraussetzung dafür, dass wir auch unsere Patienten wieder gesund machen können. Deshalb ist betriebliches Gesundheitsmanagement für uns ein wichtiges Zukunftsthema, das fester Bestandteil der gesamten Neuausrichtung der Kliniken ist“, sagte der Geschäftsführer der Neckar-Odenwald-Kliniken, Norbert Mischer, bei den ersten Gesundheitstagen für Mitarbeiter.

Vom Rückencheck bis zur individuellen Gesundheitsberatung wurde an den Standorten Mosbach und Buchen sowie im Wohn- und Pflegezentrum Hüffenhardt jeweils einen Tag lang ein vielfältiges Angebot gemacht. Veranstaltet wurden die Tage in Kooperation mit der AOK, die mit erfahrenen Sportpädagogen und Ernährungsberatern vor Ort war. Mischer konnte zur Eröffnung der Gesundheitsstage am Standort Mosbach (v. l.) den Geschäftsführer der AOK Rhein-Neckar-Odenwald, Stefan Strobel, Rebecca Sellmann von der Firma EconoMedic AG, die Personalleiterin der Kliniken, Natali Bentz, und die Leiterin des AOK-Kundencenters Mosbach, Susanne Engelhardt, begrüßen. Strobel freute sich über die Kooperation und unterstrich eingangs die zentrale Bedeutung der psychischen Gesundheit. Die AOK setze hier mit ihrem Präventionsprogramm „Lebe Balance“ an. Bentz betonte, die Gesundheitstage seien nur ein Teil eines standortübergreifenden Konzepts zum betrieblichen Gesundheitsmanagement, das den Mitarbeitern vielfältige Möglichkeiten zur Erhaltung ihrer Gesundheit bieten werde.

Gesundheitstage N O Kliniken

(Foto: LRA)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: