Unfall nach Wettrennen auf der B 37

Zeugen eines Wettrennens und eines Unfalls gesucht

Mosbach. (ots) Ein Leichtverletzter und mindestens 15.000 Euro Schaden waren
die Folgen eines Verkehrsunfalls bei eines mutmaßlichen Wettrennens
am Dienstagabend in Mosbach. Wie Zeugen berichteten, fuhren in der
Alten Brückenstraße in Mosbach kurz nach 20 Uhr ein BMW 3 und ein
Ford KA unter der B 37-Brücke mit Vollgas und quietschenden Reifen
nebeneinander los. Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand lenkte der
BMW-Fahrer links an einem Brückenpfeiler vorbei und scherte nach
diesem wieder nach rechts ein. Dort fuhr der BMW seitlich gegen das
Heck des Ford, der dadurch gegen zwei geparkte Autos geschleudert
wurde. Die Polizei sucht noch Zeugen, die den Vorfall beobachtet
haben und bittet diese, sich beim Revier in Mosbach, Telefon 06261
8090, zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

6 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.