Auf Anhänger geprallt

Buchen. (ots) Sachschaden in Höhe von zirka 25.000
Euro entstand bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in Buchen.
Vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne sah ein BMW-Fahrer nicht,
dass ein Anhänger am rechten Fahrbahnrand der Scheringer Straße, kurz
nach dem Ortseingang Waldhausen, abgestellt war. Er prallte mit
voller Wucht gegen den Hänger, wodurch dessen Deichsel einen Holzzaun
durchbrach und eine Mauer beschädigte. Der BMW-Fahrer erlitt
glücklicherweise keine Verletzungen. Sein Fahrzeug war nicht mehr
fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]