Schlepperfahrer im Wald tödlich verletzt

 Neckarhausen. (ots) – An Frohnleichnam entdeckte ein Spaziergänger am späten Abend neben einem Waldweg von Neckarhausen nach Darsberg einen verunglückten Ackerschlepper mit einer leblosen Person. Herbeigerufene Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 77- jährigen Fahrers aus Neckarhausen feststellen. Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass sich der Mann bereits am Vortag gegen Abend von Neckarhausen auf den Weg durch den Wald nach Darsberg aufmachte. In einem Steigungsstück verlor er vermutlich infolge eines Defektes an der Bremsanlage die Kontrolle über den Schlepper und rollte rückwärts die dortige Böschung hinunter. Hierbei zog sich der Fahrer tödliche Verletzungen zu.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: