Versuchter Einbruch in Tankstelle

Freudenberg. (ots) Vermutlich bei seiner Tatausführung gestört wurde ein bislang
Unbekannter, der im Zeitraum zwischen vergangenem Donnerstag und
Freitag, 18.00 bis 08.00 Uhr, versucht hatte, in die Räumlichkeiten
der BFT-Tanktstelle, in der Hauptstraße 286, einzudringen. Nach
bisherigen Erkenntnissen hatte sich der Täter von der Rückseite des
Garagenbaus der Tankstelle über die Hauptstraße und den Dürrbachweg
angenähert. Vom Fußweg aus hebelte er zunächst ein Fenster aus dem
Rahmen, welches zu einem ca. 10 Meter entfernten Unterstand hinter
dem Tankstellengelände trug. An Diebesgut gelangte der Täter offenbar
nicht. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Das
Polizeirevier Wertheim erbittet Hinweise unter Tel. 09342-9189-0

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]