Aufgefahren und abgehauen

Assamstadt. (ots) Aus dem Staub machte sich
 ein bislang unbekannter Autofahrer nach einem Unfall am Sonntag in
 Assamstadt. Ein 18-Jähriger befuhr kurz nach 11 Uhr mit seinem BMW
 die Kreisstraße 2877 von Assamstadt kommend in Richtung Bad
 Mergentheim und musste sein Fahrzeug wegen eines Radfahrers
 abbremsen. Der Fahrer des hinter ihm fahrenden Fiats erkannte die
 Situation vermutlich zu spät und fuhr auf den BMW auf. Im Anschluss
 setzte der Unbekannte mit seinem Fiat zurück und fuhr dann davon. Da
 der 18-Jährige das Kennzeichen des PKWs notiert hatte, dürfte es nur
 noch eine Frage der Zeit sein, bis der Fahrer ermittelt werden kann.
 Er muss dann mit einer Strafanzeige rechnen.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]