Neckarsulm sucht neuen Baubürgermeister

Bewerbungsfrist endet am 12. Juni
 
  Neckarsulm. (snp) Die Große Kreisstadt Neckarsulm hat die Stelle des Technischen Beigeordneten neu ausgeschrieben. Der bisherige Stelleninhaber, Bürgermeister Klaus Grabbe, scheidet nach 17 Amtsjahren zum 30. September auf eigenen Wunsch aus dem Dienst aus. Der Amtsnachfolger wird vom Gemeinderat am 23. Juli in öffentlicher Sitzung gewählt. Die Bewerbungsfrist endet am Freitag, 12. Juni. Bewerbungen nimmt Oberbürgermeister Joachim Scholz, Marktstraße 18, 74172 Neckarsulm, Tel. 07132/35-200 persönlich entgegen.
 
 Die Stadt Neckarsulm ist mit rund 26.000 Einwohnern die größte Stadt im Landkreis Heilbronn. Ein besonderes Strukturmerkmal zeichnet Neckarsulm als einen der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte in Baden-Württemberg aus: Die Stadt weist mit rund 36.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten mehr Arbeitsplätze als Einwohner auf. Allein die Audi AG beschäftigt im Werk Neckarsulm rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
 Der Geschäftskreis des Technischen Beigeordneten umfasst die Bereiche Stadtentwicklung, Hoch- und Tiefbau sowie Bauverwaltung einschließlich Baurecht und Bauordnung. Dem Geschäftsbereich sind zudem der Bauhof als städtisches Amt und der Eigenbetrieb Stadtwerke zugeordnet. Von Bewerbern erwartet die Stadt ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Architektur und Stadtplanung sowie mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im kommunalen Bereich.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: