23-Jähriger vermutlich unter Drogeneinfluss

Mosbach. Unter Drogen am Steuer? Vermutlich unter Drogeneinfluss
 stand ein 23-jähriger Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle in der
 Nacht auf Dienstag. Kurz nach Mitternacht fiel der Nissan des Mannes
 einer Streife des Mosbacher Polizeireviers auf, da er lediglich das
 Standlicht eingeschaltet hatte, als er durch die Zwingenburgstraße in
 Richtung eines Tankstellengeländes fuhr. Die Beamten stoppten den
 Wagen und kontrollierten den 23-jährigen Fahrer. Dabei stellten die
 Polizisten Anzeichen auf Drogenbeeinflussung fest, weshalb der
 Autofahrer eine Blutprobe abgeben musste. Einen Vortest hatte der
 Mann zuvor abgelehnt. Die Ermittlungen dauern an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

1 Kommentar

  1. Wäre ich der 23 jährige, würde ich weder Urin noch Blut abgeben! Ich hoffe, der Junge war so schlau und hat sich nicht von der Mosbacher Polizei einschüchtern lassen.

Kommentare sind deaktiviert.