Merkel führt hinters Licht

Wiederum wurde in Elmau das 2°C-Ziel einstimmig bejubelt – wie schon 2009 (!) beim Klimagipfel in Kopenhagen. Aber es schließen sich die Zeitfenster weiter.
 
 Merkel führt die Bevölkerung hinters Licht und würgt systematisch die Energiewende ab zugunsten der vier Energieriesen ab. Als Oppositionsführerin hat sie unentwegt die Abschaffung des EEG gefordert. In ihren Regierungszeiten hat sie die Technologieführerschaft an China und Indien abgegeben, die Kohlewirtschaft und Großstrukturen begünstigt. Wirtschaftsminister Rösler und später Gabriel haben ihr willfährig mit den EEG-Novellen den Zubau der Photovoltaik geviertelt, Biogas gestoppt. Der Ausbau der Erneuerbaren Wärme wächst im Schneckentempo wie auch der der öko-elektrischen Mobilität. Das nur als Beispiele.
 
 Ebenso willfährig haben sich die allermeisten schwarz-roten Abgeordneten verhalten, trotz massiver Insolvenzen in ihren Wahlkreisen. „Kleine“ sterben eben leise.
 
 Christine Denz, Mosbach
 
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

4 Kommentare

  1. das merkt ihr aber schnell oder?die machen was die wollen und täuschen die leute,die lassen sich alle blenden von dem was sagen um das niedrige volk zu steuern,seht ihr nicht was passiert????merkt ihr das nicht??ich habe noch nie gewählt und werde das auch nie.lasst euch weiter märchen erzählen und euch täuschen,die richten alles zu grunde..keine wollte den euro,er kam-geht ein leben lang arbeiten damit andere davon leben können und ihr selbst später mit grundsicherung vielleicht über den monat kommt..denkt ihr das einer der in der politik istb später mal geldsorgen leidet???was mit einzelenen passiert ist doch unrelevant für die,hauptsache schwachsinn durchsetzten,deutschland überfluten ob willkommen oder nicht und sich überall wichtig machen,folgen fürs volk egal.ich halte nichts von unserer sogenannten führung hier in deutschland,total unfähig und planlos.thema 2ter weltk..wir haben keine kriegsschuld mehr dafür und damit nichts zu tuen,was soll der mist,die griechen,endlich schluss und raus,was soll das noch,weiter geld verschwenden für leute die sich auf nicht einlassen?wer zahlt den aufenthalt für die hier und das hotel sowie alles andere,,wer????unsere steuer natürlich,,danke an alle hart arbeitenden leute das ihr ohne euch zu wehren ausnehmen lasst…lach…könnte ich hier weg aus deutschland wäre ich weg,das ganze leben hier ist eine lüge..politiker-merkel..na klar

  2. Hallo Heinz,
    ich frage mich nach deinem Artikel, was treibt dich zu dieser Außerung.
    Du bist keinen Deut besser, als die Oben genannten, du bist noch schlimmer. Ich schäme mich für dich…!
    Wenn du meist du mußt Deutschland verlassen, dann tu es…!

    PS. Von der Geschichte 2. Weltkrieg hast du leider keine Ahnung, welches zu entschuldigen ist.
    Tipp: Vorher überlegen und dann schreiben, es gibt Männer, welche es hautnah erlebt haben, es ist nicht schön im Krieg. Ich wünsche es dir nicht.

Kommentare sind deaktiviert.