Drei Autos aufgebrochen

Bad Friedrichshall/Kochendorf. (ots) Drei Autoaufbrüche wurden
am Montag bei der Polizei angezeigt. Bereits in der Nacht auf
vergangenen Donnerstag schlug ein unbekannter Langfinger in Bad
Friedrichshall-Jagstfeld zu und die Seitenscheibe eines Audis ein,
der in der Wilhelmstraße geparkt war. Aus einer Ablage entwendete er
einen Geldbeutel mit persönlichen Dokumenten. Auch in der Nacht zum
Sonntag zerstörte ein Täter die Seitenscheibe eines VW Eos, der in
der Friedrich-Ebert-Straße in Kochendorf stand und stahl aus der
Mittelkonsole eine Funkfernbedienung sowie eine Basballmütze. Auch im
Erlenweg nahm der Dieb einen Geldbeutel mit, der in einem Ablagefach
eines Audis zurückgelassen worden war. Ein Tatzusammenhang zwischen
den einzelnen Taten, kann nicht ausgeschlossen werden. Zeugen, die
verdächtige Beobachtungen gemacht haben werden gebeten, sich bei der
Polizei Neckarsulm unter Telefon 07132 9371-0 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]