Erneuter Anruf eines falschen Polizisten

Bad Mergentheim. (ots) Nachdem es
 bereits am Dienstag im Stadtkreis Heilbronn zu zahlreichen Anrufen
 eines vermeintlichen Polizeibeamten kam, in dessen Folge es zu einer
 Übergabe von Bargeld in fünfstelliger Höhe kam, erhielt nun auch eine
 Bad Mergentheimerin am Mittwoch einen solchen Anruf. Der
 vermeintliche Polizist wählte kurz vor 21 Uhr die Telefonnummer einer
 Bad Mergentheimerin und teilte ihr mit, dass bei ihr in Kürze
 eingebrochen werden würde. Sie solle alle Fenster und Türen
 schließen, da die Einbrecher bereits vor ihrer Tür stehen würden.
 Weiterhin sagte er ihr, dass sich ein Kollege am Folgetag mit ihr in
 Verbindung setzen würde. Da dies der Bad Mergentheimerin seltsam
 vorkam, verständigte sie die örtliche Polizei. Zu einer Geldforderung
 oder ähnlichem kam es nicht. Da nicht ausgeschlossen werden kann,
 dass es künftig zu weiteren solcher Anrufe kommen wird, bittet die
 Polizei, dies umgehend mitzuteilen und sich auf keinerlei solcher
 Gespräche einzulassen.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.