Fahranfänger mit 230 PS überfordert

 Mosbach. (ots) 230 PS hatte der BMW eines 18 Jahre alten Fahranfängers, der am
 Donnerstagabend in Mosbach einen Unfall verursachte. Der junge Mann
 bog von der Waldsteige nach links in die Pfalzgraf-Otto-Straße ab.
 Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, das daraufhin nach
 rechts von der Fahrbahn abkam und erst in einem Wiesenstück zum
 Stillstand kam. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Fahrer und
 sein Beifahrer kamen zum Glück mit dem Schrecken davon.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

42 Kommentare

  1. Manchmal müsste der Verstand nur halb so groß sein wie der Hubraum…

  2. Da schwillt mir der Kragen vor Zorn denn meistens kommen in der Art Unschuldige zu Schaden diesmal zum Glück nicht … kein Mittleid für soviel Dummheit

  3. tja, das ließe sich leicht ändern: tempolimit für alle, höhere strafen, PS-begrenzung für fahranfänger. aber mit der cdu ist sowas ja nicht zu machen. die muss auf ihre klientel achten.

  4. Wisst ihr alle überhaupt wie schnell er War wisst ihr auch den Grund warum es gescha ich macht alle nur Spekulationen fast euch mal alle selber an die Nase

    • tja, sascha, wenn wir mal an deine nase fassen, dann ist deine einstellung zum autofahren recht deutlich, wenn man deine likes und dein profilbild anschaut.

  5. Des net aber 18 Jahre und 230 PS sagen schon alles oder net finden ich

    • das sehe ich auch so, da kann man von der berümten selbstüberschätzung ausgehen die die meisten fahranfänger haben

  6. Der wollte seinem Freund zeigen, wie gut man mit 230ps in den Seitenstreifen knallen kann 😉

  7. Motorradfahrer müssen zuerst auch gedrosselt fahren, erst ab einem gewissen Alter hat man die Mögllichkeit und hoffentlich auch die nötige Reife gleich offen zu fahren, ich finde bei Fahranfängern die im Straßenverkehr rumgurken und auf die Öffentlichkeit losgelassen werden, eine Drossel für die erste Zeit nicht schlecht…

  8. also.. räusper tempolimit haben wir ja bereits für alle, teilweise an Stellen, wo es unbegreiflich ist… höhere Strafen finde ich auch nicht OK.. was wir jetzt haben reicht… allerdings bin ich für PS-Begrenzung bei Fahranfängern !!!

  9. Achso und warum wenn ich fragen darf win fahranfänger hatt doch null Ahnung von Geschwindigkeiten besonders in kurven

  10. hätte mich mal interessiert was Ali dann zu Mehmed gesagt hat 🙂

  11. Des net aber ich habe fahr Erfahrung darum gehts klar es kann immer was passieren aber mal im ernst 18 Jahre und dann sowas da ist doch klar das es an der fahr Praxis mangelt und dann noch so ein Motor

  12. Bestimmt fahrlässig gehandelt, zum Angeben oder sonstige Spielereien mit der Geschwindigkeit.

    Ein normal Mensch mit Hirn, fährt auch mit starkem Motor vorsichtig, bzw umso stärker, umso vorsichtiger..

    Würde nie auf den Gedanken kommen, voll auf die Tube zu drücken.
    Da hätt ich zuviel Schiss 😀

  13. Bestimmt….. Des gehört gemacht sie beim Motorrad als fahranfänger

  14. Genau und dann kastrieren wir dich. Nur zur Sicherheit versteht sich.

  15. Und wenn man mal die Schlagzeile liest Fahranfänger mit 230 Ps überfordert lässt nicht viel Platz für Spekulationen sondern zeigt wohl in welche Richtung es geht… Davon ab das es mir egal ist was für ein Auto ein Fahranfänger fährt oder auch net weil muss einfach jeder selbst wissen… Solange er oder sie sich damit nur selbst schadet bitte…ich würde sagen Glück gehabt und ich hoffe es war dem oder derjenigen eine Lehre….

  16. Wenn man ungeübt ist un das fahrzeug noch nicht lange kennt kann einem mit 230ps und nem hecktriebler schon schnell mal das heck ausbrechen

  17. 230ps zum anfang. da können die eltern sich ja freuen dass vom nachwuchs noch was übrig ist

  18. wie klommt ein 18jähriger ,an so einen „Schlitten“? Mein 1. Auto war ein Käfer und nach der ersten Beule, war ich sicher im Fahren !

  19. Ich kann’s mir so geil vorstellen ,richtig schön vollgas geben zum angeben ,den von der Kupplung runter und baff

  20. Dirk Hofmann 18 Jahre? So ein Auto? 230ps? Lügner haben kurze Beine… je weiß ich wieso du so kurz geraten bist ☺

  21. Ps begrenzung was en schwachsinn sind die selber schuld wennse net fahrn können

  22. Seh ich genauso Mirco
    Und ob man mit 60 PS oder mit 230 PS mit 100 km/h in nen anderes Auto fährt macht meines Erachtens keinen Unterschied oder Alexander Utz?

  23. Kommentiert doch direkt unter dem Kommentar.
    Kann man ja jetzt.
    Verwirrt ein bisschen 😉

Kommentare sind deaktiviert.