Unfallfahrer machen widersprüchliche Angaben




Mosbach. (ots) Unterschiedliche Angaben zum Verlauf eines Unfalls in Mosbach
machten die Beteiligten am Donnerstagnachmittag. Gegen 15.30 Uhr
wollte ein 20-Jähriger mit seinem Audi in der Pfalzgraf-Otto-Straße
nach links zur Berufsschule abbiegen. Dabei wurde er von einem
47-Jährigen überholt. Wie es dann genau zum Zusammenstoß der
Fahrzeuge kam, ist unklar. Deshalb werden Zeugen gebeten, sich mit
dem Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 9040. In Verbindung zu
setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]