Jugendabteilung des SC Klinge Seckach in Kroatien

Kroatien. (fb) In einer elftägigen Reise machte sich die Jugendabteilung des SC Klinge Seckach nach Kroatien auf, um neben dem Sport auch soziale Kontakte, ein harmonisches Miteinander sowie etwas „Tapetenwechsel“ von heimischen Gefilden zu genießen.

Die 44-köpfige Gruppe machte zur Hin-und Rückreise Zwischenstopps in Salzburg, um allen Teilnehmern die Fahrt noch angenehmer zu gestalten als sie es ohnehin schon war. Hauptziel der Gruppe war die Stadt Zadar, direkt an der Küste des ehemaligen Dalmatiens gelegen. Hier wurde trainiert und auch Land und Leute erkundet. Die Stadt Zadar hatte viel zu bieten, mit der auf der Welt einzigartigen „Meeresorgel“ und einer von Sonnenenergie gespeisten Lichterfläche, gab es auch bei Dunkelheit unvergessliche Impressionen. Der Markt und die vielen Gassen mit kleinen einladenden Geschäften ließen die Zeit wie im Flug vergehen. Kulinarisches gab es ebenso reichlich zu entdecken, typische kroatische Grillspezialitäten, Meeresfrüchte oder Eis in allen Variationen. Die D-und C Juniorinnen bestritten ein Freundschaftsspiel gegen eine Auswahl aus Zadar. Man freute sich über einen 2:0-Erfolg, wichtiger jedoch war auch hier das Miteinander. Einen Tagesausflug per Schiff auf die malerische Insel Kornati ließen sich die Teilnehmenden ebenfalls nicht entgehen, ein auf der Insel gelegener Salzsee lud zum Baden ein. Eine Exkursion nach Split, der zweitgrößten Stadt Kroatiens, fand ebenfalls vollen Anklang. Hier endete der Stadtbesuch mit einem Spiel aus C-und B-Mädchen gegen eine Auswahl des kroatischen U16 Vizemeisters Hajduk Split, das zwar mit 0:2 verloren ging, jedoch viele Stärken des Klinge Teams aufzeigte und allen Teilnehmern unvergesslich bleiben wird.

So kam nichts zu kurz, eine gelungene Mischung aus Fußball, Kultur, Freizeit und jeder Menge Spaß ließen die Tage wie im Flug vergehen. Familie Mechler – Inhaber des gleichnamigen Reisebüros – sorgte stets dafür, dass es allen Teilnehmern auch unterwegs an nichts fehlte – eine rundum gelungene Reise, in die Stadt, mit dem angeblich schönsten Sonnenuntergang der Welt.

Bild kroatien 2015

(Foto: privat)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: