Schläger forderten Gras

Mosbach. (ots) Wegen eines Körperverletzungsdeliktes ermittelt derzeit die
 Mosbacher Polizei. Am Mittwoch, gegen 22.30 Uhr, ging ein 20-Jähriger
 im Bereich der Neckarelzer
 Straße/Schillerstraße/Pfalzgraf-Otto-Straße spazieren und vernahm
 plötzlich hinter sich Stimmen. Zwei junge Männer folgten ihm, wobei
 einer fragte, ob er „Gras“ dabei hätte. Als die verneint wurde,
 rannte einer der Unbekannten auf ihn zu und schlug ihm ins Gesicht.
 Nachdem eine Autofahrerin und ein Mann sich dem Tatort näherten,
 flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Stadtmitte. Der 20-Jährige
 musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.
 Bei dem Schläger handelt es sich um einen Mann mit einer Körpergröße
 von etwa 170 bis 180 cm. Dieser hatte kurze Haare und trug eine
 dunkle Sweat-Jacke. Dessen Begleiter sprach während der Tat kein Wort
 und beteiligte sich nicht weiter an dem Geschehen. Zeugen des
 Vorfalls oder Personen, die sachdienliche Hinweise zur Identität der
 Unbekannten geben können, werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.:
 06261 809-0 mit der Polizei Mosbach in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: