Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Wertheim. (ots) Am Freitagnachmittag
 gegen 13.25 Uhr war ein 46-jähriger Daimler-Lenker auf der L 508 in
 Wertheim in Richtung Stadtmitte unterwegs. In einer Rechtskurve kam
 er vermutlich in Folge von Alkoholeinwirkung nach links auf die
 Gegenfahrspur und streifte einen entgegenkommenden Skoda. Hierbei
 entstand an dem Daimler ein Schaden von 3.000 Euro und am Skoda ein
 Schaden von 4.000 Euro. Der Verursacher fuhr anschließend weiter,
 ohne sich um den Schaden zu kümmern. Durch eine aufmerksame Zeugin
 wurde die Polizei informiert und das Fahrzeug verfolgt. Im Bereich
 der Ferdinand-Hotz-Straße hielt der 46-Jährige an und wurde von der
 Zeugin angesprochen. Diese nahm den Fahrer in ihrem Pkw wieder mit
 zurück zur Unfallstelle und wartete dort auf die Polizei. Ein
 durchgeführter Alkoholtest verlief positiv, weshalb eine Blutentnahme
 durchgeführt wurde. Der Führerschein des Fahrers wurde beschlagnahmt,
 bis durch das Gericht eine Entscheidung über das Strafmaß gefällt
 wird.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

Lichterfest eröffnet den Mosbacher Sommer

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Am 14.Juli eröffnet Oberbürgermeister Michael Jann mit dem Lichterfest den Mosbacher Sommer. Ab 19 Uhr gestalten die Band Five‘ o und [...]