Polizei sucht Unfallzeugen

(Symbolbild)

Hardheim. (ots) Am Freitagmorgen, gegen 06.50 Uhr, kam es in Hardheim,
 auf der Wertheimer Straße, kurz nach der Zufahrt zum Krankenhaus zur
 Kollision zweier Pkw. Während ein weißer Vito an dem angrenzenden
 Parkplatz rangierte, kam der beteiligte 1er BMW die Wertheimer Straße
 herangefahren und stieß gegen den Vito. Trotz eines versuchten
 Ausweichmanövers und Bremsversuch hätte die 20jährige BMW Fahrerin
 nach eigenen Angaben den Unfall nicht verhindern können. Zur Klärung
 der Gesamtumstände werden noch Unfallzeugen gesucht, insbesondere der
 Fahrer eines Audi, dem die BMW Fahrerin kurz zuvor das Abbiegen
 ermöglicht hatte und deswegen angehalten hätte. Die BMW Fahrerin
 wurde beim Unfall leichtverletzt. Am Vito entstand Schaden in Höhe
 von geschätzten 3000 Euro. Beim BMW wurde der Sachschaden auf 4000
 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]