Am Steuer eingeschlafen

Bad Mergentheim. (ots) Vermutlich weil ein
35-jähriger Autofahrer für einen kurzen Augenblick eingeschlafen war,
kam es am Dienstag in Bad Mergentheim zu einem Unfall. Der Mann
befuhr gegen 14.10 Uhr mit seinem BMW die Austraße in Richtung
Kopernikusstraße und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidiert
der BMW seitlich mit dem entgegenkommenden Daimler-Benz einer
28-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß wurden die Fahrzeuge so stark
beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Verletzt wurde
niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 7.000 Euro. Der
35-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen eines gefährlichen
Eingriffs in den Straßenverkehr rechnen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: