Hundertjährige Linde fällt auf Gebäude

Külsheim. (ots) Am Mittwochabend stürzte ein etwa 100 Jahre alter Linden-Baum im
 Külsheimer Ortsteil Tiefental, vermutlich aufgrund des heftigen
 Unwetters, auf ein älteres Gebäude. Zudem wurden noch zwei im Hof
 geparkte Pkw beschädigt. Der Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro
 geschätzt. Die Feuerwehr Külsheim, die aufgrund des Unwetters auch
 anderweitig im Einsatz war, rückte mit vier Fahrzeugen und 24
 Hilfskräften an und zersägte den Baumriesen. Personen kamen
 glücklicherweise nicht zu Schaden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]