Vorfahrtsunfall mit hohem Sachschaden

Höpfingen. (ots) Am Donnerstag, gegen 18.00 Uhr, ereignete sich in Höpfingen ein
 Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 10.000 Euro
 entstand. Der 31-jährige Fahrer eines VW Polo war auf der
 Gneisenaustraße in Richtung Heidelberger Straße unterwegs, als er
 vermutlich die Vorfahrt einer 40-Jährigen missachtete, die mit ihrem
 VW Beetle von der Hauptstraße kommend in den Kreuzungsbereich
 einfuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die
 Kollision wurde der Polo nach links abgewiesen und krachte auf einen
 geparkten Hyundai i20. Verletzte Personen gab es offenbar keine.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: