Widerstand bei Festnahme

Wertheim. (ots) Freitagnacht widersetzte sich
ein 35-jähriger Mann aus Wertheim bei seiner Festnahme durch Beamte
der Bereitschaftspolizei. Der Mann, fiel den beiden Beamten auf dem Mainparkplatz
in Wertheim auf. Er sollte einer Kontrolle unterzogen werden und
versuchte gleich zu flüchten. Die Beamten holten ihn ein und nahmen
ihn fest. Dabei wehrte er sich massiv. Die Beamten konnten ihn
überwältigen und festnehmen. Bei der anschließenden Durchsuchung war
dann schnell klar, weshalb er flüchten wollte. Er hatte ein Päckchen
mit Marihuana bei sich. Zu der Anzeige wegen Widerstand gegen
Polizeibeamte kommt jetzt noch eine Anzeige nach dem
Betäubungsmittelgesetz hinzu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]

Marketing-Kooperation stärkt beide Seiten

Walldürn. (ad) Der Wallfahrtsausschuss Walldürn hat mit der Peregrinus GmbH in Speyer, unter deren Dach das christliche Magazin „der pilger“ erscheint und die Dienstleister für [...]