Hecke stand in Flammen

Walldürn. (ots) Noch unklar ist, weshalb eine Hecke am
Sonntag in Walldürn in Brand geriet. Kurz vor 16 Uhr wurden die
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei alarmiert, da das Buschwerk
in der Unteren Vorstadtstraße in Flammen stand. Die Wehr war wenig
später mit insgesamt 15 Mann vor Ort und löschte das Feuer. Die Höhe
des entstandenen Sachschadens ist bislang unklar. Zeugen, die
sachdienliche Hinweise zur Entstehung des Brandes geben können,
sollten sich bei der Buchener Polizei unter Telefon 06281 904-0
melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

So hilft Laserlicht gegen Warzen

(Symbolfoto: Pixabay) Vor allem Kinder und Jugendliche haben häufig Warzen, aber auch Erwachsene erwischt es hin und wieder. Was Sie tun können und wann moderne [...]

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]