Einbrecher von Bewohnern gestört

Lauda-Königshofen. (ots) Vermutlich wurde am Montagabend ein Einbrecher in
 Lauda-Königshofen durch einen heimkehrenden Bewohner gestört, denn er
 brach seinen Versuch, in ein Wohnhaus in der Straße Im Ramstal
 einzudringen, ab. Der Täter war wohl kurz nach 17 Uhr aktiv und hatte
 bereits an der Terrassentüre des Gebäudes ein Werkzeug angesetzt.
 Durch das Wuchten zerbrach die Doppelglasscheibe. Ins Haus gelangte
 der Einbrecher nicht. Die Polizei hofft, dass ein oder mehrere Fremde
 Im Ramstal in der Zeit zwischen 17 und 17.30 Uhr aufgefallen sind.
 Zeugen mögen sich beim Revier in Tauberbischofsheim, Telefon 09341
 810, melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]