21-Jähriger missachtet Fahrverbot

 
 Wertheim. (ots) Die Polizei stoppte in der Nacht auf Freitag gegen 2 Uhr einen PKW
 Daimler-Benz, dessen Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis hatte. Die
 Beamten der Polizei befuhren die Eichelsteige Richtung Wertheim. An
 der Einmündung zur Alten Mainbrücke kam ihnen ein Fahrzeug entgegen.
 Bei der anschließenden Kontrolle händigte der 21-jährige
 Fahrzeugführer seinen Führerschein aus. Eine anschließende
 Überprüfung ergab allerdings, dass ihm die Fahrerlaubnis bereits
 entzogen wurde. Warum der 21-Jährige im Besitz eines Führerscheins
 war, muss jetzt geklärt werden. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.
 Eine Anzeige folgt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]