Geschichte hautnah erleben

 
 Osterburken. (pm) Geschichte kann begeistern. Dies konnte die Klasse 6b im Römermuseum in Osterburken erfahren. Plötzlich wird Buchwissen gegenständlich und längst vergangene Zeiten wieder präsent.
 
 Am Ende der Klasse 6 steht Römische Provinzialgeschichte auf dem Lehrplan des Faches Geschichte. So lag es nahe ins Römermuseum nach Osterburken zu fahren. Hier stand im zweiten und dritten Jahrhundert ein bedeutendes Römerkastell zum Schutz des Odenwaldlimes.
 
 Nach einer kurzweiligen Führung durch die Ausstellung, in der es gelang das Vergangene wieder anschaulich werden zu lassen, ging es in einen Workshop, in dem die Arbeit eines Schuster nachempfunden wurde. Die Klasse 6b ging sogleich lautstark hämmernd ans Werk und so entstanden schon nach kurzer Zeit wunderschön bearbeitete Schuhsohlen, die jeder als Erinnerung mitnehmen durfte.
 


Die Klasse 6b zusammen mit ihrem Geschichtslehrer OStR Bernhard Schell (Foto: privat)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: