Grünes Licht für Vier-Sterne-Hotel

„Welcome Hotel Neckarsulm“
 am Bahnhof soll Mitte 2017 eröffnet werden
 

 
 Neckarsulm. (snp) Die Stadt Neckarsulm hat grünes Licht für den Neubau des „Welcome Hotels Neckarsulm“ am Bahnhof gegeben. Bürgermeister Klaus Grabbe überreichte jetzt im Rathaus die Baugenehmigung an den Bauherrn und Investor Rainer Rudolf, Geschäftsführer der Aktiv Wohnbau GmbH, Neckarsulm. Von Mitte September an wird die ehemalige Pakethalle abgerissen, um Platz für das Vier-Sterne-Hotel mit 160 Zimmern und Suiten zu schaffen. Das ehemalige Postgebäude bleibt als historisches Zitat erhalten und wird als Kopfbau generalsaniert. Dort wird ein Bistro eingerichtet. Mitte 2017 soll das „Welcome Hotel Neckarsulm“ eröffnet werden.
 
 Betrieben wird das Vier-Sterne-Hotel von der Hotelgesellschaft „Welcome Hotels“, einem Unternehmen der Warsteiner Gruppe. Der Neubau wird nach Plänen des Architekten Thomas Müller aus Öhringen errichtet und umfasst eine Nettofläche von 7930 Quadratmetern. Zur Ausstattung gehören ein Wellness- und Sauna-Bereich im Dachgeschoss mit Dachterrasse, ein Restaurant und ein Bistro mit insgesamt 200 Sitzplätzen sowie Tagungs- und Veranstaltungsflächen für bis zu 400 Personen. Diese verteilen sich auf bis zu sechs Veranstaltungsräume auf einer Grundfläche von 650 Quadratmetern. Mit dem Hotelneubau kann die städtebauliche Neuordnung des städtischen Sanierungsgebiets „Östlich des Bahnhofs“ abgeschlossen werden. Dazu gehört auch das Ärzte- und Dienstleistungszentrum, das die FK Immo 3 GmbH & Co.KG aus Heilbronn gegenüber dem Bahnhofsgebäude errichtet hat. Die ersten Nutzer sind bereits in den fertigen Neubau eingezogen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: