Bauarbeiten Mosbacher Straße

Ab 7. September zwischen Friedensstraße und Penny
 
 
 
 Mosbach. (pm) Der Ausbau der Mosbacher Straße mit kombinierten Geh- und Radweg ist nach den vorbereitenden Maßnahmen der letzten Wochen seit dem 24. Auguste in vollem Gange. Wenn in den kommenden Tagen die Querungen für die Kanalisation fertiggestellt sind, geht es am 7. September mit den eigentlichen Straßenbauarbeiten weiter.
 
 Die Baumaßnahmen an der rund 1 km langen Strecke erfolgen in mehreren Abschnitten und sollen mit Abschluss der Arbeiten Ende 2016 nicht nur Fußgängern und Radfahrern bessere und vor allem sichere Wege bieten, sondern auch den motorisierten Verkehrsteilnehmern, darunter den zahlreichen Schul- und Stadtbussen, eine schlaglochfreie Fahrt. Der 1. Bauabschnitt betrifft den südlichen Bereich zwischen Einmündung Friedensstraße bis Einfahrt Penny-Markt. Die Zufahrt der Blumenstraße erfolgt in diesem Zeitraum über die Friedensstraße. Die Arbeiten werden, um den Verkehr aufrecht zu erhalten, nur unter halbseitiger Sperrung durchgeführt; der Verkehr wird durch Lichtsignalanlage geregelt. Dies hat zur Folge, dass die Ampelanlage in Höhe der Clemens-Brentano-Schule während dem Bauabschnitt zeitweise abgeschaltet werden muss. Grundschüler, die aus Richtung Kreisverkehr (Heilbronner Straße) kommen, sollten die Fußgängerfurt in Höhe der Lindengasse nutzen. Für Schulkinder, die aus Richtung der Bahnunterführung (Mosbach) kommen, wird je nach Baufortschritt eine mit Absperrschranken gesicherte Querungsstelle eingerichtet.
 
 Die Stadt bittet alle Anwohner, Verkehrsteilnehmer und weiteren Betroffenen um Geduld und Verständnis.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: