12 Teams in der Frauen-Verbandsliga

(pm) Am 12./13. September starten die Verbandsliga-Mannschaften der Frauen in die neue Saison 2015/16.

Da die Verbandsliga in der vergangenen Saison 2014/15 nur der FSV Büchenau nach unten sowie der FC Ast. Walldorf als Aufsteiger in die Oberliga Baden-Württemberg verlassen haben und dafür drei Mannschaften aus den Landesligen aufgestiegen sind, beheimatet die Frauen-Verbandsliga in dieser Saison wieder 12 Mannschaften.

Die Aufsteiger aus den Landesligen sind VfK Diedesheim (Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald), TSV Neckarau 2 (Landesliga Rhein-Neckar II) und der KIT SC (Landesliga Mittelbaden).

Je nachdem wie viele Mannschaften aus der Oberliga absteigen steht in der Spielzeit 2015/16 für bis zu vier Mannschaften aus der Verbandsliga der Gang nach unten an. Sollte keine Mannschaft von oben in die bfv-Verbandsliga absteigen, müssen nur zwei Mannschaften in die Landesligen. Der Meister wird in die Oberliga Baden-Württemberg aufsteigen.

Der erste Spieltag wird am 12./13.09.15 ausgetragen. Die letzten Begegnungen vor der Winterpause finden am Wochenende 21./22.11. statt. Die Mannschaften nehmen dann im neuen Jahr am 12./13.03.16 den Punktspielbetrieb wieder auf und bestreiten die letzten Spiele am 05.06.16.

Das Teilnehmerfeld 2015/16: TSV Amicitia Viernheim, TSV Reichenbach, ASV Hagsfeld 2, TSG HD-Rohrbach, SV Zeutern, Karlsruher SC 2, VfB Wiesloch, SC Klinge Seckach, 1.SV Mörsch, VfK Diedesheim, TSV Neckarau 2, KIT SC.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: