Neckarsulm: Einbruch in Genossenschaftskellerei

 
 Neckarsulm. (ots) Hohen Sachschaden hinterließen die Täter in der Nacht zum Dienstag bei einem Einbruch in die Genossenschaftskellerei in der Binswanger Straße in Heilbronn. Die Unbekannten gelangten ins Gebäude nachdem sie vier Türen des Gebäudekomplexes gewaltsam geöffnet hatten. Im Inneren der Räumlichkeiten beschädigten die Täter eine leere Registrierkasse so, dass sie vollständig zerstört wurde. Da die Diebe vermutlich kein Bargeld fanden, entwendeten sie Getränke sowie Lebensmittel von noch unbekanntem Wert. Anschließend dürften sich die Täter vermutlich zu Fuß auf den Weg in Richtung Heilbronn gemacht haben, da Polizeibeamte dort eine zurückgelassene Tasche mit Diebesgut auffanden. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 9.000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich bei der Polizei Neckarsulm unter Telefon 07132 93710 melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]