Grünsfeld: Seit Jahren ohne Führerschein

Grünsfeld. (ots) Am Mittwochabend fiel einer Polizeistreife zwischen Grünsfeld und Kirchheim ein Autofahrer auf. Als die Beamten den Renault-Führer kontrollieren wollten, ignorierte dieser die Anhaltezeichen und fuhr davon. Die Ordnungshüter nahmen die Verfolgung des Mannes auf, der sich auch nach fünf Kilometern nicht vom Blaulicht und der Anhaltekelle beeindrucken ließ und stur weiterfuhr. Erst nachdem auch das Martinshorn zum Einsatz kam, hielt der Mann an. Bei seiner Überprüfung schlug den Kontrolleuren deutlicher Alkoholgeruch entgegen, weshalb mit dem 47-jährige Fahrzeuglenker ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser bescheinigte ihm einen Wert von über 1,4 Promille. Einen Führerschein konnten ihm die Beamten jedoch nicht abnehmen. Der Mann ist nämlich seit mehreren Jahren nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis. Es stellte sich zudem heraus, dass er nicht zum ersten Mal beim Fahren ohne Führerschein polizeilich aufgefallen war. Seine Autoschlüssel wurden einbehalten. Eine weitere Anzeige gegen ihn folgt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: