Seckach: Mit toter Kuh von der Fahrbahn

Seckach. (ots) Ein Mann war am Freitag, gegen 10.00 Uhr auf der Strecke zwischen
Seckach und Großeicholzheim unterwegs. Aus noch nicht geklärter
Ursache kam sein Fahrzeug mit einem Anhänger von der Fahrbahn ab.
Dabei kippte der Anhänger um und schlitterte über die Straße. Eine
Kuh, die bereits tot war, wurde auf die Fahrbahn geschleudert.
Personen wurden nicht verletzt. Die genaue Höhe des Sachschadens und
die näheren Umstände des Unfalls sind noch nicht bekannt.

Bei den ersten Meldungen war noch von einem Zusammenstoß mit einer Kuh ausgegangen worden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]