TV Mosbach mit Pokalhighlight

Hochklassiges Final Four Turnier in der Mosbacher Ludwig-Erhard Sporthalle
 
 Mosbach. (us) Am kommenden Sonntag, den 06.September gibt es in der Mosbacher Ludwig-Erhard Sporthalle den ersten Vorgeschmack auf die anstehende Handballsaison 2015/2016. Die Mosbacher Bezirksligahandballer müssen in der ersten Runde des Württembergischen Handballpokals ran. Die Kreisstädter qualifizierten sich als Vizepokalsieger des Handballbezirks Heilbronn-Franken für die erste Runde im Verbandspokal und wurden nun mit der Ausrichtung eines der 16 Vierer-Turnieren belohnt.
 
 Wer als Bezirksligist im Württembergpokal vertreten ist, darf normalerweise auf attraktive Gegner aus höheren Ligen hoffen. Und dieses besondere Los zog der TV Mosbach, denn er trifft auf den aktuellen Verbandspokalsieger und Württembergligist VfL Waiblingen. Der Traditionsverein, etwa 10 km nordöstlich der Landeshauptstadt Stuttgart gelegen, geht als klarer Favorit in diese Begegnung und wird sich als Titelverteidiger keine Blöße geben wollen. Der „Underdog“ TV Mosbach will sich dagegen, nach einer langen Vorbereitungszeit, dem eigenen Publikum zeigen und den favorisierten Gästen lange Paroli bieten.
 
 Doch damit nicht genug: Nach dem Motto „Faszination Handball von Liga 4 bis Liga 7 in Mosbach“ ist am Sonntag auch der aktuelle württembergische Meister und Super Cup-Sieger TSV Schmiden und der Landesligist TSF Ditzingen zu Gast in Mosbach. Beide Mannschaften bestreiten dabei um 12.30 Uhr das Auftaktspiel und somit das erste Halbfinale im Final Four Modus. Das zweite Halbfinale, um 14.30 Uhr, bestreiten der Gastgeber TV Mosbach und der VfL Waiblingen.
 
 Um 17 Uhr kommt es dann zum Endspiel beider Halbfinalsieger. Der Sieger dieser Partie zieht in die zweite Runde des Verbandspokals ein. Wird Top-Favorit TSV Schmiden dabei seiner Favoritenrolle gerecht oder erwartet die Zuschauer eine Pokalüberraschung? Der TV Mosbach hofft für dieses Handballhighlight auf eine tolle Zuschauerkulisse in der Mosbacher Ludwig-Erhard-Sporthalle.
 
 Mehr Handball unter:
 www.handballberichte.de
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: