Weikersheim: Fußgänger schwer verletzt

Weikersheim. (ots) Ein 41-Jähriger hat am Donnerstagvormittag einen Fußgänger an
einem Zebrastreifen in Weikersheim angefahren und schwer verletzt.
Der Pkw-Lenker übersah vermutlich den 65-jährigen Fußgänger als
dieser gerade einen Fußgängerüberweg in der Friedrichsstraße queren
wollte. Der ältere Mann wurde vom Audi A4 erfasst und kam schwer
verletzt auf der Fahrbahn zum Liegen. Er wurde mit einem
Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene
Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]