Finkenbach: Brand mit hohem Schaden

Finkenbach/Odenwaldkreis. (ots) Unverletzt blieben nach einem Wohnhausbrand die Bewohner eines Einfamilienhauses in Rothenberg, Ortsteil Finkenbach. Gegen 04.10 Uhr am frühen Sonntagmorgen (06.09.15) wurde der Brand entdeckt. Alle sechs im Haus befindlichen Personen konnten das Gebäude und Nebenhaus unverletzt selbständig verlassen. Die Dachwohnung ist unbewohnbar. Im Einsatz waren 103 Feuerwehrmänner und -frauen in 18 Fahrzeugen der Feuerwehr Beerfelden mit Gemeinden und die Polizei Erbach. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Morgen an.

Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 150.000 EUR. Die ersten Ermittlungen zur bislang unbekannten Brandursache haben Beamte der Polizeistation Erbach aufgenommen. Sie werden am morgigen Tag von der Kriminalpolizei fortgesetzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: