Lauda-Königshofen: Unfallflucht

 
  Lauda-Königshofen. (ots) Am Samstag, gegen 03.30 Uhr, befuhr
 ein 45-jähriger mit seinem VW die B 290 von Edelfingen kommen in
 Richtung Unterbalbach. Vermutlich in Folge seiner alkoholischen
 Beeinflussung kommt er kurz vor Unterbalbach nach rechts von der
 Fahrbahn und prallt gegen ein Verkehrszeichen, eine Leitbake und
 einen Leitpfosten. Am PKW entstand dadurch ein erheblicher
 Sachschaden im Frontbereich von ca. 4000 Euro. Der Pkw-Lenker begeht
 anschließend Unfallflucht und fährt in Richtung Unterbalbach. Eine
 aufmerksame Zeugin beobachtet den Unfall. Im Zuge der durchgeführten
 Fahndung kann der Unfallverursacher zu Fuß festgestellt und einer
 Kontrolle unterzogen werden. Eine deutlich merkbare Alkoholisierung
 war erkennbar. Das Unfallfahrzeug wird in Unterbalbach, versteckt
 aufgefunden. Ein durchgeführter Alcotest bei dem Fahrer ergibt fast
 2,5 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Sein
 Führerschein wurde sichergestellt

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]