Jagst: Giftbrühe erreicht den Neckar

Artikel empfehlen:

 
 Jagst. (hw) Die Spitze der Schadstofffahne ist inzwischen im Neckar angekommen. Der höchste Ammonium-Wert in der Jagst wurde um 9:00 Uhr in Untergriesheim gemessen: 1,3 mg/l Ammonium. Der Schadstoffwert nähert sich der bei 1,0 mg/l liegenden Fischgiftigkeitsgrenze.
 
 Die Arbeiten der Einsatzkräfte werden voraussichtlich am heutigen Nachmittag beendet.
 
 
 

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Wagenschwend: Naherholungsanlage saniert

28. September 2016 jh 1
Artikel empfehlen:310MailDruckTrotz Herbstwetter: gelungenes Renovationsfest für Spielplatz am Sportplatz des SV Wagenschwend (Foto: privat) (bd) Das Wetter passte nicht ganz zum Anlass – zum Renovationsfest [...]

OB Jann besucht Unternehmen auf Messe

28. September 2016 jh 0
Artikel empfehlen:210MailDruckOberbürgermeister Michael Jann besucht die Unternehmen Silvercut und Weinert auf der AMB Unser Foto zeigt von links: Martin Weinert, Christian Puppa, Albrecht Riess, OB [...]

Katzenbuckel-Therme ab Samstag geöffnet

28. September 2016 jh 124
Artikel empfehlen:30020MailDruckViele Veranstaltungen für jede Altersgruppe geplant Nicht nur Familien dürfen sich darüber freuen, dass die Katzenbuckel-Therme am Samstag wieder öffnet. (Foto: Hahn) Waldbrunn. Auf [...]

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, stimmten Sie unseren sowie den Cookies unserer Partner zu. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen