Bad Mergentheim: In die Tiefe gestürzt

Mutter und Sohn hatten Glück im Unglück

Bad Mergentheim. (ots) Glück im Unglück hatten eine 39-Jährige sowie ihr dreijähriger Sohn
bei einem Unfall am Montag in Bad Mergentheim. Die Frau fuhr auf der
Landesstraße 2248 von Dainbach in Richtung Bad Mergentheim, wo sie
auf regennasser Fahrbahn und vermutlich nicht angepasster
Geschwindigkeit mit ihrem Fahrzeug von der Straße abkam. Der PKW
stürzte im angrenzenden Wald ein starkes Gefälle hinab und blieb nach
etwa 30 Metern in einem Gebüsch hängen. Die Fahrerin sowie ihr Kind
blieben bei dem Unfall unverletzt. Am Auto entstand Sachschaden in
Höhe von etwa 3.000 Euro. Die Feuerwehr war mit insgesamt sieben Mann
im Einsatz.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: