Neckarsulm: Feier endete in Zelle

 
 Neckarsulm. (ots) In der
 Nacht von Samstag auf Sonntag geriet ein 41-Jähriger bei einer Geburtstagsfeier mit seiner 28-jährigen
 Lebensgefährtin in Streit. Der Streit artete derart aus, dass er die
 Frau mehrfach schlug. Durch die Wucht der Schläge prallte die
 hilflose Frau mehrfach mit dem Kopf gegen das Treppengeländer im
 Treppenhaus. Als Bekannte dazwischen gingen, flüchtet der Mann
 zunächst. Er konnte durch eine Streife des Polizeireviers Neckarsulm
 an der Kreuzung Amorbacher Straße/Am Reichertsberg in Amorbach auf
 der Straße liegend angetroffen werden. Er war sehr stark
 alkoholisiert. Als der Mann zu sich kam, widersetzte er sich den
 Beamten. Er musste in Gewahrsam genommen werden. In der
 Gewahrsamszelle randalierte er weiter, trat gegen die Zellentüre und
 weiteres Inventar. Er durfte die Nacht in der Zelle verbringen und
 konnte erst Sonntagmorgen gegen 08.00 Uhr wieder entlassen werden.
 Zu diesem Zeitpunkt war sein Alkoholspiegel wieder gesunken und der
 Mann war wieder zugänglicher.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: